Schüttorfer Winter/Osterzauber vom 10. April auf 26. Juni verlegt

Schüttorfer Winter/Osterzauber vom 10. April auf 26. Juni verlegt

Aufgrund der aktuellen Situation wurde der Schüttorfer Winter/Osterzauber vom 10. April auf den 26. Junis verlegt.

Bereits Mitte Dezember wurde der Schüttorfer Winterzauber vom ursprünglichen Januartermin verschoben.

Alle Karten behalten ihre Gültigkeit. „Viele haben sich hierfür noch Karten als Weihnachtsgeschenk gekauft. Mit der Verschiebung wollen wir frühzeitig auf eine mögliche Verlängerung des Lockdowns reagieren“, so Tom Wolf.
(15. Dez 20)

Wer den Ersatztermin nicht wahrnehmen kann, kann eine Kartenrückerstattung über Reservix abwickeln (bei Onlinekäufen). Wurden die Tickets an VVK Stellen gekauft, hilft das Komplex Team bei der Rückerstattung.

Kontakt Komplex
Tel. 05923 9605 0
Mail info@komplex-schuettorf.de

Die beliebte Varieté Show der Obergrafschaft ist zurück.

Jedes Jahr aufs Neue verzaubern erstklassige Künstler des professionellen Varietés das Publikum. Aber auch großartige Nachwuchstalente aus der Region sorgen für kurzweilige Unterhaltung. Die SchülerInnen der hiesigen Musikakademie der Obergrafschaft werden wieder mit ihren tollen Musikeinlagen begeistern.

Freuen Sie sich auf eine wundervolle, abwechslungsreiche Show mit Comedy, Akrobatik, Artistik, Musik und Tanz. Es wird gelacht und gestaunt. Versprochen!

Aufgrund der aktuellen Vorkommnisse wird es 2021 zum ersten Mal zwei Vorstellungen geben.
Die Spielzeit beträgt ca. 80 Minuten und wird ohne eine Pause durchgeführt. Es sind maximal 77 Plätze pro Vorstellung verfügbar.

1. Vorstellung um 17 Uhr
2. Vorstellung um 20 Uhr

Tickets gibt es hier.

Diese Veranstaltung wird gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien

 

 

Müllaktion “Wir räumen auf” im April

Müllaktion “Wir räumen auf” im April

Das Jugend- und Kulturzentrum Komplex in Schüttorf ist auf der Suche nach engagierten Teilnehmer/innen für eine gemeinsame Aufräum-Aktion. Ziel ist es, sich mit dem Thema ‚Umweltverschmutzung‘ auseinanderzusetzen und die Grünflächen sowie Spielplätze etc. der Stadt Schüttorf von Plastik, Glas und weiteren nicht ordnungsgemäß entsorgten Abfällen zu befreien.

Im Zeitraum 19.04.-25.04. soll es nachmittags in 2er-Teams losgehen. Ausgestattet mit Warnwesten, Müllbeuteln, Greifzangen und einem zugewiesenen Ortsplan wird dann etappenweise aufgeräumt. Durch Unterstützung des Bauhofs werden die befüllten Müllsäcken an einer zentralen Sammelstelle pro Straßenbezirk abgeholt und entsorgt.

Wie eine Art Themenwoche wird die Aktion täglich mit hard facts über die sozialen Netzwerke begleitet. Der Offene Kinder- und Jugendbereich des Komplex bleibt in dieser Woche geschlossen. Teilnehmen kann jede/r von jung bis alt. Aufgrund der Corona-Pandemie und der einhergehenden Verordnungen bitten wir um vorherige Anmeldung im Komplex.

Kontakt Komplex

Tel. 05923 9605 0
Mail info@komplex-schuettorf.de

 

Bühne Cipolla auf 13. November 2021 verschoben

Bühne Cipolla auf 13. November 2021 verschoben

Aufgrund der aktuellen hohen Inzidenzwerte und damit verbundenen Verordnungen müssen wir das professionelle Figurentheater-Ensemble Bühne Cipolla ein letztes Mal verschieben.

Bühne Cipolla tritt mit ihrem Stück Michael Kohlhaas nun am Samstag, 13. November 2021 im Theater der Obergrafschaft auf.

Alle Karten und Abos aus dem Jahr 2019/2020 behalten ihre Gültigkeit. 

Wer den Ersatztermin nicht wahrnehmen kann, kann eine Kartenrückerstattung über Reservix abwickeln (bei Onlinekäufen). Wurden die Tickets an VVK Stellen gekauft, hilft das Komplex Team bei der Rückerstattung.

Kontakt Komplex
Tel. 05923 9605 0
Mail info@komplex-schuettorf.de

 

 

Informationen über Sascha Korf

Bühne Cipolla präsentiert Michael Kohlhaas nach Heinrich von Kleist als Figurentheater für Erwachsene mit Livemusik. Die Inszenierung entstand in Kooperation mit Metropol Ensemble, Theater Duisburg, bremer shakespeare company und Schaulust e.V. und ist als Tour-Theater konzipiert.

Heinrich von Kleist schrieb neben seinen bekannten Theaterdramen (Penthesilea, Der zerbrochene Krug) auch eine Reihe weltberühmter Novellen. Michael Kohlhaas erschien erstmals 1808 und basiert auf einem wahren Fall. Jeder von uns kennt das bohrende Gefühl, Recht zu haben aber nicht Recht zu bekommen. Michael Kohlhaas, fleißiger deutscher Mittelständler und wohlhabender Geschäftsmann, wird Opfer herrschaftlicher Willkür und setzt sich zur Wehr. Als er immer wieder an korrupter Justiz, intriganter Vetternwirtschaft und vorauseilendem Beamtengehorsam scheitert, beginnt er einen mörderischen Rachefeldzug gegen seine Feinde, eingebildete wie echte. Zunächst Spielball politischer und kirchlicher Interessen, wird Kohlhaas bald zum meistgesuchten Terroristen seiner Zeit, denn der Grat zwischen berechtigter Empörung und skrupelloser Selbstjustiz ist schmal

Heinrich von Kleist zeichnet in seiner Novelle das Bild einer zwischen blindem politischem Aktionismus und kaltem Kalkül schwankenden hysterischen Gesellschaft. Ein Stück Weltliteratur von aktueller Brisanz, wie geschaffen für das leidenschaftliche Figurentheater der Bühne Cipolla.

Regie, Spielfassung, Bühne: Sebastian Kautz
Komposition: Gero John
Puppenbau, Kostüme: Melanie Kuhl
Lichtdesign: Frank Barufke, Harry Großmann, Sebastian Kautz, Florian Wilke
Es spielen Sebastian Kautz (Figurenspiel) und Gero John (Violoncello, Keyboards)

Diese Veranstaltung ist nur für Abonnenten der letzten Saison (2019/2020) verfügbar. 

 

 

Ferienhort & Ferien(s)pass Ostern 2021 in Planung

Ferienhort & Ferien(s)pass Ostern 2021 in Planung

In der Samtgemeinde Schüttorf soll auch in den diesjährigen Osterferien ein Ferienhort für Grundschulkinder angeboten werden. Allerdings handelt es sich hierbei (aufgrund der Corona-Pandemie) erneut um lediglich eine reduzierte Version des langjährigen Ferienhort-Programms. Außerdem steht das Angebot unter dem Vorbehalt der jeweiligen Gesetzesanpassungen.

Viele berufstätige Eltern sind auf die Betreuung ihrer Kinder angewiesen. Die Samtgemeinde Schüttorf und das Jugend- und Kulturzentrum Komplex schafft für die bevorstehenden Osterferien 20-30 Betreuungsplätze pro Ferienwoche. Um gleichzeitig ein Angebot für den Ferien(s)pass im Komplex anbieten zu können und die einhergehenden Schutz-und Hygienemaßnahmen einzuhalten, wird der Oster-Ferienhort wieder in den Räumlichkeiten der Oberschule Schüttorf stattfinden.

Dank der Zusammenarbeit mit der Samtgemeinde, der Oberschule und den engagierten BetreuerInnen haben insgesamt zwei bis drei Kleingruppen à zehn Kinder die Möglichkeit, ihre Ferien mit Kreativ-Angeboten, unterschiedlichen Spielen und kleinen Ausflügen zu verbringen.

Der Ferienhort soll weiterhin nur von berufstätigen Eltern in Anspruch genommen werden und dient ausschließlich der Betreuung von Grundschulkindern. Um das Aufeinandertreffen der einzelnen Gruppen zu vermeiden, werden unterschiedliche Bring- und Abholzeiten angeboten.

Aufgrund der einzuhaltenden Hygienemaßnahmen wird auf die bisher angebotene Mittagsbetreuung inklusive Mittagessen in den diesjährigen Osterferien verzichtet.

Der Anmeldezeitraum für den Ferienhort in den Osterferien beginnt am 15.02.2021. Grundsätzlich ist die Anmeldung für die Ferienbetreuungen nur noch online über das Portal ‚FeriPro‘ möglich.

Ansprechpartnerin für weitere Fragen/ Informationen:
Lena Heggemann
Jugend- und Kulturzentrum Komplex
Tel.: 05923-9605-15
Mail: Lena.Heggemann@komplex-schuettorf.de

Sascha Korf auf 07. Oktober 2021 verschoben

Sascha Korf auf 07. Oktober 2021 verschoben

Aufgrund des anstehenden Lockdowns und damit verbundenen Desinteresse an Veranstaltungstickets müssen wir Improvisationscomedian Sascha Korf leider verschieben.

Sascha Korf tritt nun am Donnerstag, 7. Oktober 2021 in unserer Einrichtung auf.

Alle Karten behalten ihre Gültigkeit. „Viele haben sich hierfür noch Karten als Weihnachtsgeschenk gekauft. Mit der Verschiebung wollen wir frühzeitig auf eine mögliche Verlängerung des Lockdowns reagieren“, so Tom Wolf.


Wer den Ersatztermin nicht wahrnehmen kann, kann eine Kartenrückerstattung über Reservix abwickeln (bei Onlinekäufen). Wurden die Tickets an VVK Stellen gekauft, hilft das Komplex Team bei der Rückerstattung.

Kontakt Komplex
Tel. 05923 9605 0
Mail info@komplex-schuettorf.de

 

 

Informationen über Sascha Korf

Sascha Korf, Deutschlands lustigster Spontanitätsexperte tut es wieder: nach seinem vorangegangenen Erfolgsprogramm „Aus der Hüfte, fertig, los!“ legt er nach mit „…denn er weiß nicht, was er tut.“  Die Freude auf Spiel, Spaß und Spannung ist perfekt!

Der Vollblutcomedian und interaktive Kabarettist erzählt mit vollstem Körpereinsatz aus seinem Leben und ist dabei auf der Suche nach dem ultimativen Glück. Doch nicht nur für sich, sondern vor allem für sein Publikum!

Natürlich stellt sich die Frage, was ist eigentlich Glück? Für die einen ist es der Sechser im Lotto, für die andern ein freier Parkplatz in der Innenstadt. Alle sind auf der Suche nach Erfüllung; und damit Sascha Korf bei der Findung helfen kann, lernt er seine Zuschauer kennen, um Ereignisse auf der Bühne nachzuspielen. Wild und rasant, aber immer sympathisch bindet Sascha Korf alle Menschen im Saal in seine Show mit ein. Die Zuschauer sind nach eigener Aussage das Herzstück des Abends.

Aber Sascha wäre nicht der Tausendsassa, den man kennt, hätte er sich nicht auch selbst in die aberwitzigsten Situationen begeben, von denen es zu berichten gilt. Erleben Sie was passiert, wenn Sascha in einem Nobel-Restaurant den Kellner für einen Pantomimen hält, wenn er beim Waldbaden sämtliche heimischen Tiere in den Wahnsinn treibt, oder wenn er zu einer Yogastunde geht und beim „herabschauenden Hund“ mit einer Taube kollidiert.

Lachseminare, Eishotels oder Schwimmen mit Forellen: Der Turbolader der Comedy hat alles probiert, um sein Publikum davon zu berichten und um stellvertretend zu schauen, was davon wirklich glücklich macht.

„Sascha Korf agiert impulsiv, aber sensibel, er stellt keinen bloß. Das Resultat: Das Publikum spielt mit. So entstehen urkomische Dialoge, gepaart mit grandioser Situationskomik.“ (Südkurier)
Getreu seinem Motto „alles ist möglich“ findet Sascha Korf auf dem Grabbeltisch seiner Gedanken ein neues Ereignis. Seine Schnelligkeit, Energie und Sympathie sind der Motor der Show. Dazu kommen grandiose Situationskomik, pointierte Alltagsbetrachtungen und wilde Improvisationen. Und wie das Leben selbst, weiß niemand so genau, was passieren wird. Am wenigsten Sascha Korf selbst, denn „…er weiß nicht, was er tut.“

„Mit Stand up Comedy und Improvisation riss Sascha Korf zum Schluss alle von den Sitzen.“
(Kieler Nachrichten)

Einzeltickets gibt es in allen ReserviX Vorverkaufsstellen oder HIER