Johannes Flöck gibt humorvolle Impulse zu Stress Abbau und Lebensqualität

Einige unter uns kommen doch heute vor lauter Yoga gar nicht mehr zum Entspannen. Im Zeitalter des Turbokapitalismus und der digitalen Revolution ist „Entspann dich mal“ auch einfacher gesagt als getan. In „Entschleunigung – aber zack, zack!“ bietet Johannes Flöck ganz persönliche Denk- und Humoranstöße die eigene Situation neu zu betrachten. Sie dürfen dabei entspannen – und Sie werden lachen! 

In einer Leistungsgesellschaft, in der man selbst beim Entspannen unter Bewertungsdruck steht und an Maßstäben von Effizienz gemessen wird, erfüllt dieses keinen Selbstzweck mehr, sondern gleicht dem Erbringen einer Höchstleistung. Der Achtsamkeitswahn nimmt dabei bedenkliche Formen an: kürzer, schneller, weiter, besser muss es gehen: „Die Dichte von Yogaschulen ist höher als die von Kindertagesstädten und der in den Saunen ausgeschwitzte Schweiß übersteigt doch fast schon den täglichen Bierkonsum.“ 

Johannes Flöck trifft den Zeitgeist mit Themen wie der neuen Wanderlust der Deutschen: „Bis vor kurzem war ich auch nicht so der Typ zurück zur Natur – Ich war der Typ zurück ins Bett!“. Auch den Hygge-Hype um das Wohlfühlen in den eigenen 4 Wänden sieht er mit einem Augenzwinkern: „Unsere neue Schlafzimmerfarbe heißt: „Sinfonie der Anmut“ – ich dachte erst Altrosa“. Dabei wagt sich Johannes Flöck, dank seiner Freundin, mit einem kleinen Exkurs in die spirituelle Sinnsuche sogar bewusst auf neue Pfade und fragt sich: „Können wir unser Ändern leben?“ 

Sein Auftrag: mehr Lebensqualität generieren ohne sich zu genieren. Seine sympathische, persönliche Art lässt nur eins zu: Leichtigkeit für alle. So entschleunigt er sein Publikum humorvoll und auch Sie werden zu professionellen Hektikverweigerern – aber zack, zack!

Johannes Flöck gastiert am Freitag, 11. März um 20 Uhr im Jugend- und Kulturzentrum Komplex. Einlass ist um 19.30 Uhr. Aufgrund einer maximalen Besucherkapazität von 70 Prozent findet die Veranstaltung unter der 2G-Regelung statt. Das Komplex-Team empfiehlt allen Gästen vor dem Besuch einen Selbst- oder Schnelltest. Eine FFP2-Maskenpflicht besteht während der gesamten Veranstaltung und darf beim Verzehr von Getränken abgenommen werden.

Tickets gibt es hier

 

Nachtschnittchen Show im Komplex

Nachtschnittchen Show im Komplex

Die kultige „Nachtschnittchen Show“ führt im Ruhrgebiet mittlerweile schon seit 15 Jahren zu regelmäßig ausverkauften Häusern. Moderator & Entertainer Helmut Sanftenschneider empfängt die „Promis“ der Comedy-, Kabarett- und Kleinkunstszene und die Stars von morgen.

Am Donnerstag, 10. Februar, kommt die Nachtschnittchen Show ins Jugend- und Kulturzentrum Komplex in Schüttorf. Die Zuschauer erleben Künstler, die sie immer schon sehen wollten und lassen sich überraschen von neuen, unverbrauchten Gesichtern. Originale wie Johann König, Carolin Kebekus oder Jochen Malmsheimer waren unter anderem schon zu Gast. Angereichert mit Improspielen, der Ukulelen-Showband „Die Ukuleriker“ und einem ständig wechselnden Programm ist jeder NachtSchnittchenabend einzigartig. Von Helmut Sanftenschneider publikumsnah und mit viel Ruhrgebietscharme präsentiert, ist dies eine Premiere für die Lachmuskeln in Schüttorf.

Die Nachtschnittchen Show beginnt am 10. Februar um 20 Uhr im Komplex-Saal. Einlass ist um 19.30 Uhr. Aufgrund einer maximalen Besucherkapazität von 70 Prozent findet die Comedy Mix Show unter der 2G-Regelung statt. Das Komplex-Team empfiehlt allen Gästen vor dem Besuch einen Selbst- oder Schnelltest. Eine FFP2-Maskenpflicht besteht während der gesamten Veranstaltung und darf beim Verzehr von Getränken abgenommen werden.

Tickets gibt es hier

 

Schüttorfer Winterzauber mit zwei Vorstellungen

Die beliebte Varieté Show der Obergrafschaft ist zurück. Am Samstag, dem 15. Januar findet der Schüttorfer Winterzauber zum ersten Mal mit zwei Vorstellungen um 17 Uhr sowie um 20 Uhr statt. 

Auf der Bühne des Theaters der Obergrafschaft begrüßt  Komikerin und Moderatorin Rosemie die Zuschauer zu einer 80 minütigen Show. Mit ihrer Mischung aus Begriffsstutzigkeit und schlauer Selbstironie führt sie tanzend, singend und musizierend durch das Programm. Neben Rosemie verzaubert Monsieur Agon das Publikum mit innovativen Jonglagen, faszinierenden Leuchtbällen und aberwitzigen Comedy-Musik-Parodien. Auch großartige Nachwuchstalente aus der Region sorgen für kurzweilige Unterhaltung. So präsentieren Schülerinnen und Schüler der hiesigen Musikakademie der Obergrafschaft einstudierte Musikbeiträge.

 Coronabedingt wurde die diesjährige Veranstaltung bereits in den Januar 2022 verlegt. Alle Tickets für die Veranstaltung 2021 behalten Ihre Gültigkeit. Auch sind weiterhin Tickets für die jeweiligen Vorstellungen an allen bekannten Reservix VVK-Stellen, der Buchhandlung Moldwurf und dem Komplex sowie online erhältlich. 

Die Veranstaltung findet unter 2G statt. Beim Einlass sind Impfzertifikat und Personalausweis vorzuzeigen. Wir empfehlen weiterhin einen Antigen-Schnelltest bei einem offiziellen Testzentrum. Geboosterte Personen benötigen keinen Testnachweis. Es besteht FFP2 Maskenpflicht während der Veranstaltung auch am Platz. Bei pandemiebedingte Änderungen gelten die zu dem Zeitpunkt der Veranstaltung geltenden gesetzlichen Bestimmungen. 

Bei Fragen zum Einlass oder den Tickets hilft das Komplex Team über 05923 96050.

 

Komplex präsentiert vielfältiges KulturPunkt-Programm

Komplex präsentiert vielfältiges KulturPunkt-Programm

Ein Stück Normalität kehrt im Jugend- und Kulturzentrum Komplex ein. Für das kommende Jahr präsentiert die Veranstaltungs-AG ihre neue „KulturPunkt“ Veranstaltungsreihe, welche auch als Abo angeboten wird.

 

Am 10.02 startet das Komplex direkt mit einer Premiere für die Lachmuskeln. Bei Helmut Sanftenschneider´s Nachtschnittchen Show begrüßen Newcomer und bekannte Gesichter aus der Stand Up Comedy und Satire Welt die Zuschauer. Da man vor lauter Yoga gar nicht mehr zum Entspannen kommt, erklärt Satiriker Johannes Flöck am 11.03 hilfreiche Tipps für mehr Lebensqualität mit seinem Programm „Entschleunigung – aber zack, zack!“. Am 23.04 betritt das musikalische Duo ASS-DUR die Schüttorfer Bühne. Mit „Quint-Essenz“ bieten Dominik und Florian Wagner hochklassiges Entertainment am Flügel, mit Gesang und schrägen Ideen. Auch Varietéfans kommen auf ihre Kosten. Jeder kennt Bauchredner, mit Murzarella alias Sabine Murza erleben die Zuschauer die Kunst des Bauchgesangs. Murzarella singt nicht nur selbst, sie lässt ihre Puppen am 17.09 im Komplex singen. Comedian Maxi Gstettenbauer hat mittlerweile die 30 geknackt, der Bauchansatz ist sichtbar und die Ambitionen schwinden. Als alter Zocker und mittlerweile junger Familienvater fragt er sich in seinem Programm am 08.10 was ist sein „Next Level“. Die KulturPunkt Reihe endet mit Physiksatiriker Vince Ebert am 12.11. Alles Fake News aus dem Land der unbegrenzten Möglichkeiten? Er wollte es genau wissen und startete ein spektakuläres Experiment: Ein ganzes Jahr in den USA!

 

Alle Veranstaltungen beginnen jeweils um 20:00 Uhr und finden unter der 2G Regelung statt. Bei pandemiebedingte Änderungen gelten die zu dem Zeitpunkt der Veranstaltung geltenden gesetzlichen Bestimmungen. Abo- sowie Einzelkarten für die Reihe gibt es in allen Reservix-Vorverkaufsstellen, unter anderem auch in der Buchhandlung Moldwurf Schüttorf und im Komplex. Weitere Informationen zu den Veranstaltungen findet man hier.

 

 

Sascha Korf auf 07. Oktober 2021 verschoben

Sascha Korf auf 07. Oktober 2021 verschoben

Aufgrund des anstehenden Lockdowns und damit verbundenen Desinteresse an Veranstaltungstickets müssen wir Improvisationscomedian Sascha Korf leider verschieben.

Sascha Korf tritt nun am Donnerstag, 7. Oktober 2021 in unserer Einrichtung auf.

Alle Karten behalten ihre Gültigkeit. „Viele haben sich hierfür noch Karten als Weihnachtsgeschenk gekauft. Mit der Verschiebung wollen wir frühzeitig auf eine mögliche Verlängerung des Lockdowns reagieren“, so Tom Wolf.


Wer den Ersatztermin nicht wahrnehmen kann, kann eine Kartenrückerstattung über Reservix abwickeln (bei Onlinekäufen). Wurden die Tickets an VVK Stellen gekauft, hilft das Komplex Team bei der Rückerstattung.

Kontakt Komplex
Tel. 05923 9605 0
Mail info@komplex-schuettorf.de

 

 

Informationen über Sascha Korf

Sascha Korf, Deutschlands lustigster Spontanitätsexperte tut es wieder: nach seinem vorangegangenen Erfolgsprogramm „Aus der Hüfte, fertig, los!“ legt er nach mit „…denn er weiß nicht, was er tut.“  Die Freude auf Spiel, Spaß und Spannung ist perfekt!

Der Vollblutcomedian und interaktive Kabarettist erzählt mit vollstem Körpereinsatz aus seinem Leben und ist dabei auf der Suche nach dem ultimativen Glück. Doch nicht nur für sich, sondern vor allem für sein Publikum!

Natürlich stellt sich die Frage, was ist eigentlich Glück? Für die einen ist es der Sechser im Lotto, für die andern ein freier Parkplatz in der Innenstadt. Alle sind auf der Suche nach Erfüllung; und damit Sascha Korf bei der Findung helfen kann, lernt er seine Zuschauer kennen, um Ereignisse auf der Bühne nachzuspielen. Wild und rasant, aber immer sympathisch bindet Sascha Korf alle Menschen im Saal in seine Show mit ein. Die Zuschauer sind nach eigener Aussage das Herzstück des Abends.

Aber Sascha wäre nicht der Tausendsassa, den man kennt, hätte er sich nicht auch selbst in die aberwitzigsten Situationen begeben, von denen es zu berichten gilt. Erleben Sie was passiert, wenn Sascha in einem Nobel-Restaurant den Kellner für einen Pantomimen hält, wenn er beim Waldbaden sämtliche heimischen Tiere in den Wahnsinn treibt, oder wenn er zu einer Yogastunde geht und beim „herabschauenden Hund“ mit einer Taube kollidiert.

Lachseminare, Eishotels oder Schwimmen mit Forellen: Der Turbolader der Comedy hat alles probiert, um sein Publikum davon zu berichten und um stellvertretend zu schauen, was davon wirklich glücklich macht.

„Sascha Korf agiert impulsiv, aber sensibel, er stellt keinen bloß. Das Resultat: Das Publikum spielt mit. So entstehen urkomische Dialoge, gepaart mit grandioser Situationskomik.“ (Südkurier)
Getreu seinem Motto „alles ist möglich“ findet Sascha Korf auf dem Grabbeltisch seiner Gedanken ein neues Ereignis. Seine Schnelligkeit, Energie und Sympathie sind der Motor der Show. Dazu kommen grandiose Situationskomik, pointierte Alltagsbetrachtungen und wilde Improvisationen. Und wie das Leben selbst, weiß niemand so genau, was passieren wird. Am wenigsten Sascha Korf selbst, denn „…er weiß nicht, was er tut.“

„Mit Stand up Comedy und Improvisation riss Sascha Korf zum Schluss alle von den Sitzen.“
(Kieler Nachrichten)

Einzeltickets gibt es in allen ReserviX Vorverkaufsstellen oder HIER