04.07.202216:00 UhrRap Workshop mit PTK

04.07.2022
16:00 Uhr
Rap Workshop mit PTK

Kein Poser Rap, sondern Geschichten, die das Leben schreibt.

Lerne an drei Tagen (Mo-Mi 04.-06. Juli) von PTK Songwriting und Rap Skills.

Der Workshop startet stets um 16 Uhr. Die Teilnahme ist kostenlos.

Anmeldung über Lena Heggemann [Tel. 05923 960515 / lena.heggemann@komplex-schuettorf.]

 

Diese Veranstaltung wird gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien

07.07.202219:30 UhrPublic Singing

07.07.2022
19:30 Uhr
Public Singing

Gemeinsames Singen im Komplex
Tipp für Chöre, Karaoke Stars und Unter-der-Dusche-Gesangstalente. Nach zwei Jahren Pause findet erstmals wieder ein Public-Singing Event im Jugend- und Kulturzentrum Komplex in Schüttorf statt. Wie bei der ersten Veranstaltung im Mai 2019 wird an diesem Abend wieder eine Live-Band mit Sängerinnen bekannte Hits spielen. Das gesamte Publikum ist hierbei eingeladen mitzusingen. Damit das leichter fällt, werden Liedertexte zur Verfügung gestellt.

Dieses Mal findet das Public Singing in gemütlicher Biergarten Atmosphäre als Lagerfeuer Edition statt. Zudem wird die Band mehrere einfache Songs spielen, die sich gut für einen Mitsing-Abend am Lagerfeuer eignen.
In der Band spielen Kris Lucas (Cajon) und Bodo Wolff (Gitarre) von der Musik Akademie Obergrafschaft. Gesanglich unterstützt und ermutigt wird das Publikum von Jana Schütmann und den Geschwistern Hanna und Sara Adus.

Das „Public Singing“ findet am Donnerstag, 7. Juli um 19:30 Uhr im Komplex statt. Tickets für den geselligen Abend kosten 9,70 € und sind an allen bekannten Reservix VVK-Stellen zu erhalten. Diese Veranstaltung wird gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien.

Tickets gibt es hier.

Diese Veranstaltung wird gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien

20.07.202215:30 UhrDufte Zaubereien – Heinz der Zauberer

20.07.2022
15:30 Uhr
Dufte Zaubereien – Heinz der Zauberer

Witzige und freche Zaubereien mit “Heinz der Zauberer“
Er ist wieder da. Man muss einfach dabei sein! Nur wer „Heinz der Zauberer“ aus Schüttorf schon einmal live erlebt hat, kann die Begeisterung wirklich verstehen, die er bei Kindern und auch Eltern auslöst.
Tickets
Über https://schuettorf.feripro.de/ kann man sich für die Zaubershow anmelden. Eintritt beträgt 5,-€.
„Heinz, der Schelm unter den Magiern“, erzählt herrliche und freche Geschichten, besonders von seiner schussligen Oma Lisa. Er zaubert witzige Überraschungen in Pudelmützen, verhext echte Weinflaschen in Baby – Fläschchen, lässt „Springfische“ durch die Gegend flitzen. Ohrenbetäubendes Gelächter entsteht, wenn die Kinder gegen seinen Willen immer wieder neue Gegenstände in einer zuvor leer gezeigte Schachtel zaubern. Und noch viel mehr Verblüffendes sorgt für „Staunen und Lachen“.
Um seine kleinen und großen Zuschauer zu locken, fordert Heinz sie immer wieder heraus, die Kunststücke und Zauberexperimente zu „knacken“! Dadurch entstehen herzerfrischende Dialoge, und es fliegen die Funken!
Was glauben Sie, wer wundert sich mehr? Die kleinen Kinder? Die größeren Kinder? Die Erwachsenen? Die größeren Kinder und Erwachsenen natürlich, denn sie wissen, dass seine Kunststücke allen physikalischen Gesetzten widersprechen. Hinter das Geheimnis kommen auch sie nicht, – also staunen Sie mit.
Selbst altbekannte Kunststücke wirken frisch, frech und witzig. Es gibt herzlich viel zu Lachen! Wenn sich die Lachmuskeln nach dem letzten Gag gerade erholt haben, setzt er noch einen drauf! Versprochen!
Besonders geeignet für Kinder von 5 – 10 Jahre und erwachsene Begleiter

Infos zu den Corona Regeln im Komplex findest du hier.

 Diese Veranstaltung wird gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien

29.07.202221:00 UhrJam Session

29.07.2022
21:00 Uhr
Jam Session

Keep on rockin!

Musikerinnen und Musiker aufgepasst! Du hast Bock mit anderen Musiktalenten die Bühne zu rocken? Dann bist du bei der Komplex Jam Session genau richtig!

Hier tauschen Musikerinnen und Musiker nicht nur Akkorde und Melodien aus sondern auch Kontakte und Erfahrungen. Egal, welche Musikrichtung du am liebsten spielst – hier ist jede(r) willkommen!

Die Jam Session findet jeden letzten Freitag im Monat ab 21:00 Uhr statt.

Infos zu den Corona Regeln im Komplex findest du hier.

 

Diese Veranstaltung wird gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien

15.09.202220:00 UhrFilmclub: Wunderschön

15.09.2022
20:00 Uhr
Filmclub: Wunderschön

Infos zu den Corona Regeln im Komplex findest du hier.

Episodenfilm über fünf Frauen im gesellschaftlichen Selbstoptimierungswahn
Donnerstag, 15. September 2022 | 20 Uhr im Jugend- & Kulturzentrum Komplex | Eintritt 5,-€/3,-€

Egal ob Jung oder Alt, Mann oder Frau – einem bestimmten Schönheitsideal nachzueifern kennt wohl fast jeder von uns. Da geht es der jungen Mutter Sonja (Karoline Herfurth) nicht anders, nach zwei Schwangerschaften kämpft sie mit ihrem Körpergefühl und um die Beziehung zu ihrem Mann Milan (Friedrich Mücke). Auch Frauke (Martina Gedeck), kurz vor ihrem 60. Geburtstag, teilt dieses Schicksal und fühlt sich für ihren Mann nahezu unsichtbar. Tochter Julie (Emilia Schüle) feilt derweil an ihrer Modelkarriere, doch immer wieder wird ein Makel an ihrem Körper entdeckt.

Ganz anders geht Sonjas Freundin Vicky (Nora Tschirner) mit dem Thema um, die sich für „Body Positivity“ stark macht und versucht, ihrem Umfeld Mut zu machen. Und einem Partner muss man schließlich sowieso nicht gefallen, da sich Mann und Frau in Liebesdingen eh nie auf Augenhöhe begegnen werden. Ihr neuer Kollege Franz (Maximilian Brückner) würde sie aber gerne eines Besseren belehren…

Programmkino.de schreibt:
Ein gewichtiges Thema, leicht verpackt: Regisseurin (und Ensemblemitglied) Karoline Herfurth nimmt in ihrem dritten Spielfilm den Selbstoptimierungswahn aufs Korn. Episodisch begleitet sie fünf Frauen, von der Teenagerin bis zur Buchhändlerin kurz vor der Rente, bei ihrem Stress mit oft verleugneten, aber tief verankerten Schönheitsidealen. Das Publikum darf sich dabei genüsslich zurücklehnen, wird aber von Zeit zu Zeit bei den eigenen Irrwegen und Fehlentscheidungen gepackt.

Deutschland 2019/2020
Regie: Karoline Herfurth
Drehbuch: Lena Stahl, Monika Fäßler, Karoline Herfurth
Darsteller: Karoline Herfurth, Nora Tschirner, Martina Gedeck, Emilia Schüle, Dilara Aylin Ziem, Joachim Król, Friedrich Mücke, Maximilian Brückner
Länge: 131 Minuten

Website: www.warnerbros.de/de-de/filme/wunderschon

Diese Veranstaltung wird gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien