Valerias Blog – Was steckt hinter Viva con Agua

Hallo an alle, mein Name ist Valeria und ich mache seit September 2020 mein FSJ hier im Jugend- und Kulturzentrum Komplex. In den folgenden Wochen werde ich euch zeigen, wie unser Jugend- und Kulturzentrum mit dem Thema “Nachhaltigkeit” umgeht. Was bedeutet das für uns konkret im Alltag, wie setzen wir den Gedanken um?

Heute starte ich meine Blogreihe ‘Ausschließlich Nachhaltig’ mit der Frage: ‘Was steckt hinter Viva con Agua’?

Fangen wir bei den Getränken an. Die kleinen Flaschen, die ihr an der Theke kaufen könnt, sind aus Glas. Das spart Plastikmüll. Diese Flaschen werden wieder in den Kisten gesammelt und können recycelt werden. Es gibt lautes und leises Wasser in blau und weiß. Damit unterstützen wir seit über 5 Jahren ‘Viva con Agua’.

‘Viva con Agua’ ist eine Organisation, die sich weltweit für sauberes Wasser und damit für ein grundlegendes Menschenrecht engagiert.

WASH lautet der Slogan. Dieser steht für WAter, Sanitation, Hygiene. In verschiedenen Ländern starten und finanzieren sie Projekte für sauberes Trinkwasser und Toiletten. Beispielsweise werden südafrikanische Schulen mit hygienischen Toilettenanlagen versorgt und mit kreativen Gesundheitsworkshops gefördert.

Durch jedes gekaufte stille oder laute Wasser löscht du also nicht nur deinen Durst sondern unterstützt gleichzeitig soziale Projekte in der Welt. Klingt doch cool oder?

Mehr zu Viva con Agua findest du hier.