11.06.2022
19:00 Uhr
The Grand East& Rag Tag Jungle& Chugg A Lugg

Über die letzten 6 Jahren spielten die DIY-Psych-Soul-Rocker von The Grand East Shows in ganz Europa. Dadurch treffen sie viele Bands in vielen berühmten Clubs und schaffen es auf die Hauptbühnen von Festivals und in TV/Radio-Sendungen wie den Rockpalast.Die Musiker von The Grand East lernten sich als Kinder kennen, als sie auf den Feldern und in den Wäldern im großen Osten der Niederlande spielten und dann später zusammen ihr erstes Bier tranken. Sie gründeten eine Band, die nun musikalisch wie Klebstoff zusammenhält.„Die Band The Grand East drängt voller Neugier auf internationale Bühnen, und ihre Musik zeugt von einem weitsichtigen Blick auf mehrere Jahrzehnte Rock-Geschichte. Ihr Sänger Arthur scheint mit den Seelen von Joe Cocker oder Jim Morrison verwandt: Retro-Raserei, die jeder Gegenwart standhält.“ Fabian Elsäßer, Deutschlandfunk

 

Die Band stammt aus der Grafschaft Bentheim. Rag Tag Jungle würzen ihre Songs mit den Ingredienzien verschiedenster Stilrichtungen wie Rock, Funk, Blues, Ska und Reggae. Serviert wird das ganze heiß!!! Seit 2017 hat die Band das auf zahlreichen Konzerten in Live-Clubs und auf Open Air Festivals unter Beweis gestellt.„Ein hochmusikalischer Rock-Hurrikan, der die Grenzen zwischen Rap und Heavy Metal auslotet.“ Andreas Krzok, GN.  „Beim Auftritt von Rag Tag Jungle füllt sich schnell die Tanzfläche. Gefeiert wird bis in die Morgenstunden“ Moritz Mohring, Westfälische Nachrichten

 

Are you ready to Rock?“ ist der Schlachtruf von Chugg A Lugg beim Start jeder Live-Show. Pint Rock, gespielt mit sichtbarem Spaß und jeder Menge Energie, lassen keinen Zweifel aufkommen: Hier stehen fünf Musiker auf der Bühne, um das Publikum zu rocken.Die Musik folgt dem Motto des Bandnamens: Chugg A Lugg – Ex und Rock! Pint Rock versteht sich als kneipentauglicher Hardrock, welcher am besten zu Events mit gleichzeitiger Bierverköstigung serviert wird. Kraftvoll und knackig bekommt das Publikum die Songs gezapft.

TICKETS:

Fähigkeiten

Gepostet am

8. Februar 2022