Programm

Allgemeines Jugendbildungsseminar

04.07.. – 07.07..2019, im Haus Accum im Wangerland

 Thema:           Erlebnispädagogik in der Jugendarbeit.(Theorie und Praxis)

 Ziel:                Individuelles Lernen(Selbsterfahrung). Soziales   lernen in Gruppenprozessen und Ökologisches lernen.

                                          

Zielgruppe: Jugendliche aus der offenen Jugendarbeit des UJZ Komplex.                 

 

Donnerstag, 04.07.2019

 

08.00 Uhr      Abfahrt vom Jugendzentrum Komplex mit 2 Bullys.

10.00 Uhr      Ankunft und Zimmerverteilung.

10.30 Uhr      Vorstellungsrunde

  • Organisatorisches (Erklärung und Fragen zum Haus und zu den regelmäßigen Essenszeiten.
  • Programmvorstellung und Einführung in das Thema durch die Seminarleitung
  • Diskussion und Klärung von Fragen zum Programm
  • Kennenlernspiele

12.30 Uhr      Mittagessen

13.30 Uhr      Was ist Erlebnispädagogik?

Welche Ziele verfolgt sie?

Wann wird sie angewandt? 

17.00 Uhr      Vertrauensbildende Spiele

18.00 Uhr      Abendbrot

19.00 Uhr      Gesprächsrunde im Plenum: Angst, Vertrauen und Grenzerfahrungen.

21.30 Uhr      Programmende

 

 Freitag, 05.07.2019

 

08.30 Uhr                  Frühstück

09.30 Uhr                  Kletterwald. Erleben von Grenzerfahrungen. Was trau ich mir zu. Wo sind meine Grenzen?

11.30 Uhr                  Gespräch im Plenum. Wie hab ich mich gefühlt?

Bin ich an meinen Grenzen gegangen?

Gruppeninteraktion. Wie erlebe ich mich und wie erlebe ich die anderen?

13.30 Uhr                  Mittagessen

15.00 Uhr                  Diskussion: Erlebnispädagogik ist „ein Lernen durch

Kopf, Herz und Hand“. Meinungsaustausch zu der These.

17.00 Uhr                  Kooperative Abenteuerspiele

19.00 Uhr                  Abendessen

20.00 Uhr                  Lagerfeuer

23.00 Uhr                 Programmende

 

Samstag, 06.07.2019

 

08.30 Uhr                  Frühstück

09.30 Uhr                  Erkundung eines Waldes: Wahrnehmungsübungen

12.30 Uhr                  Mittagessen im Wald

14.00 Uhr                  Wie hat man sich und die anderen in der Gruppe gesehen?

Wie war die Zusammenarbeit?

Wurde die Kooperationsfähigkeit gefördert?

17.00 Uhr                  Alternative Bootstour

19.30 Uhr                  Entspannungsübungen am Bildungshaus

21.00 Uhr                  Programmende

 

Sonntag, 07.07.2019

 

08.30 Uhr                  Frühstück

09.30 Uhr                  Spiele zu den Themen: Kooperation, Naturerfahrung, Wahrnehmung

11.00 Uhr                  Erkundung und Erlebnisgang im Watt.

13.00 Uhr                  Mittagessen

14.00 Uhr                  Wie hat man sich und die anderen in der Gruppe gesehen?

Wie hat sich jeder einzeln im Watt gefühlt

16.30 Uhr                  Auswertung des Wochenendes: Zusammenfassung,  

Auswertung, und Feedback

17.00 Uhr                  Verlassen der Zimmer und Abreise.

19.00 Uhr                  Ankunft in Schüttorf Verabschiedung der TeilnehmerInnen