News

26/27.12.201819:00 Uhr25.Schüttorf Rocks

25.Schüttorf Rocks - DAS Indoor-Ereignis in der Region im UJZ Komplex Endlich ist es wieder so weit: Das 25. Schüttorf Rocks Festival geht am 26. und 27. Dezember 2018 ab 19.00 Uhr im Komplex über die Bühne. Der Name ist Programm: Die Kleinstadt in der Grafschaft...

Programm

KulturPunkt

Wolkenroller

Musikverein

Circus

Ferienhort

Teestube

Die Teestube ist das Herzstück der Jugendarbeit. Hier können die Jugendlichen jeden Tag ab 16 Uhr hinkommen. Geöffnet ist bis 20 Uhr. Verantwortlich für die Jugendarbeit sind vor allem Heide Becker, Frieder Heckmann und Rainer Bluhm. Sie sind für die Jugendlichen Ansprechpartner, geben die Regeln vor und helfen gezielt bei der Orientierung im sozialen Miteinander. Ohne eine gute Struktur kann Jugendarbeit nicht funktionieren. In den Zeiten, in denen der offene Bereich geöffnet hat, organisiert der Verein mit seinem Vorstand und den Veriensmitgliedern die Theke. Natürlich wird kein Alkohol ausgeschenkt.

In der Teestube trifft sich ebenfalls die Behindertenfreizeitgruppe (Samstags), der Pokemonclub und viele weitere Ag’s. Unter dem Punkt Ag’s & Projekte findet ihr eine Übersicht über das aktuelle Angebot.

Regelmäßig gibt es Freitags Abends die gut besuchte Jam-Session! Hingehen lohnt sich. Ein kühles Bier und gute Musik sind die besten Begleiter für einen Freitag Abend.

Die Teestube ist das Herzstück der Jugendarbeit. Hier können die Jugendlichen jeden Tag ab 16 Uhr hinkommen. Geöffnet ist bis 20 Uhr. Verantwortlich für die Jugendarbeit sind vor allem Heide Becker, Frieder Heckmann und Rainer Bluhm. Sie sind für die Jugendlichen Ansprechpartner, geben die Regeln vor und helfen gezielt bei der Orientierung im sozialen Miteinander. Ohne eine gute Struktur kann Jugendarbeit nicht funktionieren. In den Zeiten, in denen der offene Bereich geöffnet hat, organisiert der Verein mit seinem Vorstand und den Veriensmitgliedern die Theke. Natürlich wird kein Alkohol ausgeschenkt.

Der Ferienhort, welche ein Angebot der Stadt Schüttorf ist, findet ebenfalls vor allem in der Teestube statt. Je nach Aktivität haben die Kinder hier die Möglichkeit sich frei zu entfalten und drinnen oder draußen zu spielen. Dieses Angebot wird gerne und gut angenommen. Die Plätze für sind regelmäßig frühzeitig ausgebucht. Der Ferienhort findet in der Regel in den Oster-, Sommer- und Herbstferien statt. Weitere Infos findet ihr hier

In der Teestube trifft sich ebenfalls die Behindertenfreizeitgruppe (Samstags), der Pokemonclub und viele weitere Ag’s. Unter dem Punkt Ag’s & Projekte findet ihr eine Übersicht über das aktuelle Angebot.

Regelmäßig gibt es Freitags Abends die gut besuchte Jam-Session! Hingehen lohnt sich. Ein kühles Bier und gute Musik sind die besten Begleiter für einen Freitag Abend.

Öffnungszeiten

Montag:         16:00 – 21:00 Uhr
Dienstag:       16:00 – 21:00 Uhr
Mittwoch:      16:00 – 20:00 Uhr
Donnerstag:  16:00 – 22:00 Uhr
Freitag:         16:00 – 21:00 Uhr
Kneipe nur bei Veranstaltungen
Samstag:       Behindertenfreizeitgruppe
15:00 – 17:00 Uhr
Kneipe nur bei Veranstaltungen
Sonntag:       15:00 – 18:00 Uhr

Montag:         16:00 – 21:00 Uhr
Dienstag:       16:00 – 21:00 Uhr
Mittwoch:      16:00 – 20:00 Uhr
Donnerstag:  16:00 – 22:00 Uhr
Freitag:         16:00 – 21:00 Uhr
Kneipe nur bei Veranstaltungen
Samstag:       Behindertenfreizeitgruppe
15:00 – 17:00 Uhr
Kneipe nur bei Veranstaltungen
Sonntag:       15:00 – 18:00 Uhr

Jugendzentrum

Das Jugendzentrum gründete sich 1979 zunächst in Trägerschaft des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes, bevor 1980 der Verein „Unabhängiges Jugendzentrum Komplex Schüttorf e.V.“ die Trägerschaft übernahm.
Bis heute versteht sich das Komplex als Treffpunkt für Kinder und Jugendliche aller Altersklassen. Genau wie der Name es ausdrückt, ist das Angebot komplex und versucht möglichst viele Interessen in die tägliche Arbeit zu integrieren.

Das Jugendzentrum gründete sich 1979 zunächst in Trägerschaft des Paritätischen Wohlfahrtsverband, bevor 1980 der Verein „Unabhängiges Jugendzentrum Komplex Schüttorf e.V.“ die Trägerschaft übernahm.
Bis heute versteht sich das Komplex als Treffpunkt für Kinder und Jugendliche aller Altersklassen. Genau wie der Name es ausdrückt, ist das Angebot komplex und versucht möglichst viele Interessen in die tägliche Arbeit zu integrieren.

Aktueller Vorstand

1. Vorsitzende: Angela Raabe / 2. Vorsitzende: Eileen Dove / Kassierer: Patrick van der Veen / Schriftführer: André Stoelinga

Beisitzerin: Katharina Knue / Beisitzer: Alexander Kowalke / Beisitzer: Maximilian Müller / Beisitzer: Fabian Kolk

Aufgaben

Die Aufgaben des Teams bestehen, neben der Planung und Anleitung von Betrieb und Gruppenarbeit, aus der Organisation eines partnerschaftlichen Miteinanders verschiedenster Interessen, Religionen und Altersgruppen. Zudem stehen Team und Vorstand des Jugendzentrums jederzeit als Gesprächspartner zur Verfügung.
Die Arbeitsgemeinschaften entstehen hauptsächlich aus den unterschiedlichen Ideen und Interessen der BesucherInnen. Hervorzuheben ist hier die Arbeit mit Menschen mit Behinderung.
Auch das Kulturangebot wird hauptsächlich ehrenamtlich organisiert. Es erstreckt sich über Kinderkultur, Film, Theater und Kabarett bis zu Konzerten lokaler und überregionaler Bands. Ferienfahrten und Ausflüge runden das Angebot ab.

Im Auftrag der Samtgemeinde Schüttorf organisiert das Komplex den Ferienhort. Je nach Aktivität haben die Kinder hier die Möglichkeit sich frei zu entfalten und drinnen oder draußen zu spielen. Dieses Angebot wird gerne und gut angenommen und richtet sich an schulpflichtige Kinder im Grundschulalter. Die Plätze sind regelmäßig frühzeitig ausgebucht. Der Ferienhort findet in den Oster-, Sommer- und Herbstferien statt. Weitere Infos findet ihr hier

 

Die Aufgaben des Teams bestehen, neben der Planung und Anleitung von Betrieb und Gruppenarbeit, aus der Organisation eines partnerschaftlichen Miteinanders verschiedenster Interessen, Religionen und Altersgruppen. Zudem stehen Team und Vorstand des Jugendzentrums jederzeit als Gesprächspartner zur Verfügung.
Die Arbeitsgemeinschaften entstehen hauptsächlich aus den unterschiedlichen Ideen und Interessen der BesucherInnen. Hervorzuheben ist hier die Arbeit mit Menschen mit Behinderung.
Auch das Kulturangebot wird hauptsächlich ehrenamtlich organisiert. Es erstreckt sich über Kinderkultur, Film, Theater und Kabarett bis zu Konzerten lokaler und überregionaler Bands. Ferienfahrten und Ausflüge runden das Angebot ab.

Im Auftrag der Samtgemeinde Schüttorf organisiert das Komplex den Ferienhort. Je nach Aktivität haben die Kinder hier die Möglichkeit sich frei zu entfalten und drinnen oder draußen zu spielen. Dieses Angebot wird gerne und gut angenommen und richtet sich an schulpflichtige Kinder im Grundschulalter. Die Plätze sind regelmäßig frühzeitig ausgebucht. Der Ferienhort findet in den Oster-, Sommer- und Herbstferien statt. Weitere Infos findet ihr hier

 

Geschichte

Das „Komplex“ wurde 1979 als Jugendzentrum gegründet. Heute ist es jedoch viel mehr als das. Neben der Jugendarbeit werden seit vielen Jahren über 150 Kulturveranstaltungen jährlich organisiert. Zeitgeist, Trend und Nachfrage spielen dabei eine große Rolle.

Vor allem das Angebot im Rahmen des KulturPunkt. ist sehr beliebt. Die gilt ebenso für das Kinderprogramm oder die zweimal im Jahr stattfindende Soundfete.

Auch für verschiedene Vereine ist das Komplex ein Ort, um ihre Feste zu feiern oder Proben zu organisieren, wie zum Beispiel für den Musikverein Schüttorf. Regelmäßig probt er einmal die Woche im Veranstaltungssaal.

Um dieses Angebot nicht nur aufrecht zu erhalten, sondern auch mit weiteren interessanten Veranstaltungen zu füllen, wird seit Jahren nach einem neuen Standort für eine Neuansiedlung des Komplex gesucht. Im Zuge dessen, soll aus dem Jugend- und Kulturzentrum ein Bürger- und Kulturzentrum werden, welches ein weit gefächertes Angebot für alle Generationen anstrebt.

Wir freuen uns auf euren Besuch!

Euer Komplex Team

 

Das „Komplex“ wurde 1979 als Jugendzentrum gegründet. Heute ist es jedoch viel mehr als das. Neben der Jugendarbeit werden seit vielen Jahren über 150 Kulturveranstaltungen jährlich organisiert. Zeitgeist, Trend und Nachfrage spielen dabei eine große Rolle.

Vor allem das Angebot im Rahmen des KulturPunkt. ist sehr beliebt. Die gilt ebenso für das Kinderprogramm oder die zweimal im Jahr stattfindende Soundfete.

Auch für verschiedene Vereine ist das Komplex ein Ort, um ihre Feste zu feiern oder Proben zu organisieren, wie zum Beispiel für den Musikverein Schüttorf. Regelmäßig probt er einmal die Woche im Veranstaltungssaal.

Um dieses Angebot nicht nur aufrecht zu erhalten, sondern auch mit weiteren interessanten Veranstaltungen zu füllen, wird seit Jahren nach einem neuen Standort für eine Neuansiedlung des Komplex gesucht. Im Zuge dessen, soll aus dem Jugend- und Kulturzentrum ein Bürger- und Kulturzentrum werden, welches ein weit gefächertes Angebot für alle Generationen anstrebt.

Wir freuen uns auf euren Besuch!

Euer Komplex Team

 

UJZ Komplex Schüttorf e.V.
Mauerstraße 56
48465 Schüttorf
Tel.: 0 59 23 / 96 05 - 0